Körperarbeit nach F. Wagner - die etwas andere Massage

Massage: Blockaden lösen - Leichtigkeit erfahren

In der Körperarbeit wird auf Muskeln, Bindegewebe und Knochen gearbeitet. Es geht darum, Körperstrukturen zu dehnen und damit zu entspannen. Körperarbeit ist mehr als eine Massage-Technik, denn sie kann sich unmittelbar auf das vegetative Nervensystem auswirken. Die Körperarbeit kann daher auch bei stressbedingten Verspannungen und Bewegungseinschränkungen helfen.

Kennen Sie das?

  • Sie leiden unter schmerzhaften Bewegungseinschränkungen?
  • Sie haben verspannungsbedingte Kopfschmerzen?
  • Der Schulter-Nacken Bereich schmerzt?
  • Sie haben einen Beckenschiefstand?
  • Sie leiden unter Mißempfindungen in den Armen oder Beinen?
  • Unter Stress werden Ihre Beschwerden schlimmer?
  • Sie leiden unter Denkzwängen?
  • Sie können sich nicht entspannen?
  • Sie leiden unter Bluthochdruck?
  • Sie haben ein ständiges Druckgefühl im Bauch?

Massage: Vom Kopf bis zum Fuß

Für jeden Bereich des Körpers gibt es in der Körperarbeit ein Behandlungskonzept, das ganz individuell nach Beschwerden kombiniert werden kann.

Eine Behandlung beginnt immer mit der Freischaltung des Nervensystems an der Wirbelsäule und den anliegenden Muskelsträngen. Dann kann ganz individuell gearbeitet werden, z. B. an

Körperarbeit ist vielseitig einsetzbar, nicht nur bei Beschwerden des Bewegungsapparates, auch bei stress- und angstbesetzten körperlichen Blockaden.

  • Füßen
  • Unterschenkeln / Knie
  • Oberschenkeln
  • Hüfte und Bauch
  • Schulterblatt / Schulter / Hals
  • Brustkorb / Rippen
  • Armen
  • Händen
  • Schädelplatte
  • Augen / Ohren
  • Kiefer

Massage: Was ist und wie wirkt Körperarbeit?

Der menschliche Körper ist ein einziges Speichersystem für alle Erfahrungen und Verletzungen, die ein Mensch im Laufe seines Lebens aufgesammelt hat. So wundert es nicht, dass im Laufe des Lebens die verschiedenen körperlichen und psychischen Verletzungen zu Bewegungseinschränkungen, Schmerzen und sogar zu Fehlhaltungen führen können.

Der menschliche Körper kann diese Spannungen zum Teil ausblenden, um weiter funktionieren zu können. Leider sind die betroffenen Areale dem Nervensystem und dem Selbstheilungsmechanismus dann auch nicht mehr vollständig zugänglich. Im Bereich der Störung kommt es zur Ansammlung von Stoffwechselprodukten und Nervenirritationen.

Durch die Körperarbeit kann der ursprüngliche Zustand, das Gefühl von Leichtigkeit und Kraft im Körper, wieder hergestellt werden.

Da im Körper nicht nur physische Verletzungen gespeichert sind, sondern auch emotionale Verletzungen, geht diese Art von Körperarbeit über eine „normale“ Massage hinaus. Die Arbeit berücksichtigt auch emotionale und stressbedingte Blockaden, der Patient bestimmt jedoch wie weit die Blockaden gelöst werden dürfen anhand seiner Bereitschaft, die Spannungszustände und Blockaden bewusst zu erfahren. Während und nach der Körperarbeit reinigt sich nicht nur der Körper, sondern auch die Seele. Dies wird bewusst erfahren durch Loslassen und tiefe Entspannung.

Naturheilpraxis
Alexandra Vietense

Waffenstraße 24

76829 Landau

Telefon:

06341 / 5498175

Mail:

info(at)heilpraktiker-landau.de

Heilpraktiker
in und um Landau in der Pfalz auf jameda

Fr

11

Dez

2015

Piercingschmuck - Mögliche gesundheitliche Auswirkungen

mehr lesen 0 Kommentare

Do

06

Aug

2015

Blutegelbehandlung in der Orthopädie

mehr lesen 1 Kommentare

Fr

24

Jul

2015

Ernährungsberatung - worauf es ankommt

mehr lesen 0 Kommentare